Zum Inhalt springen

Unsere Veranstaltungen


Vortrag: "Vom Zeckenstich zur (chronischen) Borreliose"

Borreliosevortrag.jpg

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung unserer Ansbacher Regionalgruppe hielt am Samstag, 1. Februar 2020 von 14 bis 18 Uhr im Blau-Kreuz-Haus in Ansbach Frau Dr. med. Hopf-Seidel den Vortrag

"Vom Zeckenstich zur (chronischen) Borreliose"

Die Referentin verfügt über vielseitige und hilfreiche Erfahrungen bezüglich des Themas. Weniger gut jedoch sind bekanntlich die Erfahrungen vieler Patienten, die nach oft erfolglosen medizinischen Behandlungen auch Hilfe in Selbsthilfegruppen suchen.

Was man als Patient über Möglichkeiten der Vermeidung von Zeckenstichen, über Verläufe daraus resultierender Borrelieninfektionen und über deren wirksame Behandlung wissen sollte, erläutert Frau Dr. Hopf-Seidel an diesem Nachmittag. Darüber hinaus beantwortet die ausgewiesene Borreliose-Expertin natürlich auch Fragen aus dem Publikum.

Die Folien zu dem Vortrag können Sie hier herunterladen.